Das Ensemble

orange_03_web

peter_ohrtPeter Ohrt Schauspieler ,Regisseur und Bewegungstherapeut ,Leiter der Schauspielschule Bühnenstudio Hamburg. Er begann seine schauspielerische Karriere mit einer Zelttheatertournee durch Deutschland und Östereich , die in Hamburg –Kampnagel endete , wo er an dem Aufbau der Kulturfabrik Kampnagel mitwirkte. Um sich weiterzubilden gründete er dort zusammen mit Coco Ohrt die Freie Theaterschule Cockpit e.V.,In ihrer Ausbildung suchten sie auch im Ausland nach neuen Ansätzen und lernten so in Indonesien die Bewegungsarbeit des Tänzers Suprapto Suryodarmo kennen, die ihre Arbeit sehr beeinflußt hat und seitdem begleitet und inspiriert. 1998 gründete er als Aufführungsort das Theater Orange e.V., das sich die Entwicklung und Förderung einer neuen Ausbildungsform für den freien Theaterbereich und deren Verwirklichung auf der Bühne als Aufgabe gesetzt hat und wo er seitdem über 25 Stücke inszeniert und produziert hat. 2003 folgte die Übernahme der halbstaatlichen Schauspielschule „Bühnenstudio der Darstellenden Künste“und die Zusammenführung mit den Lehransätzen des Theater Orange zur Schauspielschule Bühnenstudio,Hamburg. Die von ihm weiterentwickelte Bewegungslehre des Indonesiers Suprapto Suryodamo zur Schauspielmethode Basic Movement ist ein wichtiger Bestandteil der Schauspielschulausbildung geworden und dient auch der Tangoing -Performance als Grundlage .


 
Coco_smallCorinna Ohrt Ist ausgebildete Schauspielerin, Sängerin und Kundalini-Yoga-Lehrerin, Leitung der Schauspielschule Bühnenstudio, Mitbegründerin der Kulturfabrik Kampnagel/ Hamburg und dort Aufbau, Leitung und Teilnahme an allen Projekten der „Freien Theaterschule Cockpit e.V.“. Gründete 1998 zusammen mit Peter Ohrt das Theater Orange e.V. und führte 2003 mit der Übernahme der halbstaatlichen Schauspielschule „ Bühnenstudio der Darstellenden Künste“ traditionelle sowie innovative Lehransätze in der „Schauspielschule Bühnenstudio Hamburg„ zusammen, wo sie seitdem auch Gesang und Kundalini –Yoga unterrichtet. Auftritte als Sängerin mit einem eigenen Arienprogramm „Quella fiamma“, seit 2001 zusammen mit dem Kontrabassisten Bernhard Schwark als „Farbe Herz“ mit eigenen stilübergreifenden Kompositionen und mit Janika Thomas und Ben Soyka als Mantra-Folk-Band
„ Blizzed Sparkles“. Ist seit 2001 mit „Farbe Herz“ der musikalische Teil der Tangoing –Performance.


 
MaritPersielMarit Persiel studierte in Kiel Multimediaproduction und schloss ihr Studium mit dem Bachelor of Arts ab. Während ihres Studiums produzierte sie erste eigene Filme und andere mediale Konzepte und war als Darstellerin und Sprecherin an verschiedenen Produktionen beteiligt. Nach einem Gastspiel am Theater Lüneburg und der Hauptrolle in einem Kino-Spielfilm studierte sie ab 2014 am Bühnenstudio Hamburg und dem Schauspielstudio Frese darstellende Kunst. Sie performte in Produktionen im Mojo Club und auf Kampnagel und ist festes Mitglied des Tangoing-Performance Ensemble des Theater Oranges. Sie inszeniert zur Zeit ihre erste eigene Theaterperformance und organisiert außerdem Kulturveranstaltungen, wie das Theaterfestival Lüneburg. Ihre Website: www.maritpersiel.de


 
©Anja Beutler

©Anja Beutler

Benjamin Soyka, lebt in Hamburg und arbeitet vorwiegend im norddeutschen Raum als Schauspieler, Musiker, Theaterpädagoge und Regisseur, u.a. für Stattreisen Hamburg, die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück, das Theater IK’s in Hamburg und Die Delikaten – das Theater im Norden. Er ist Mitglied im Ensemble des Theater Orange und entwickelt dort seit 2002 die Improvisations- performance Tangoing mit. In seinem Soloprogramm begleitet er seine eigenen Lieder oder eigenwillige Coverversionen von Punk bis Mantra auf dem Cello.

http://www.benconcello.de/https://www.facebook.com/benconcellohttp://www.stattreisen-hamburg.de/http://www.tpw-osnabrueck.de/http://diedelikaten.de/http://www.theater-iks.de/


 
IMG_8230Nika Kushnir, deutsche Schauspielerin mit den ukrainischen Wurzeln.
Mehr Info und Kontakt unter: http://www.imdb.com/name/nm4767383/